Kur auf Föhr

Die heilsame Wirkung der Meeresluft an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste, wurde schon sehr früh  erkannt. 1819 entstand in Wyk auf Föhr das erste Seebad in der norddeutschen Region.Thalassotherapien (Meeresheilkunde) gehören auf Föhr aufgrund der gesunden Mischung von Licht, Luft und Wind zu den, von der Natur gegebenen, Heilmitteln.

Die geschützte Lage unserer Insel, die im Windschatten von Amrum und Sylt eingebettet liegt, erzeugt ein mildes Reizklima, das der medizinischen Klimaforschung immer neue Impulse für die Erforschung und Entwicklung der Meeresheilkunde gibt. Schwerpunkt der Kurangebote liegt daher auf Atemwegs- und Hauterkrankungen sowie chronische Erkrankungen des Bewegungsapparates.

Kurangebote

Kur- und Thalasso-Zentrum
aquaWYK-Föhr
Stockmannsweg 1
25938 Wyk auf Föhr
Tel. 04681-3048
Internet: www.aqua-wyk.de

Klinik Westfalen –
Reha-Klinik an Meer
Sandwall 25-27
25938 Wyk auf Föhr
Tel. 04681 5990
Internet: www.klinik-westfalen.net/

Nordsee-Fachklinik-Sonneneck
Osterstr. 2
25938 Wyk auf Föhr
Tel. 04681-5001-0
Internet: www.rehaklinik.net

Nordseesanatorium Marienhof
Am Golfplatz 9a
25938 Wyk auf Föhr
Tel. 04681-588-0
Internet: www.nordseesanatorium.de

Reha-Zentrum Utersum auf Föhr
Uaster Jügem 1
25938 Utersum auf Föhr
Tel. 04683-6-0
reha-zentrum-utersum(at)drv-bund.de

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.