Urlaub

… für Pferd und Reiter

Mit rund 850 Pferden hat sich Föhr zu der deutschen Pferdeinsel schlechthin entwickelt. Die Insel ist ein echtes Paradies für Pferde und Pferdenarren. Nahezu alle Rassen sind vertreten. Föhr bietet neben teilweise ausgeschilderten Reitwegen, ein gutes Gelände für viele Ausreitmöglichkeiten, wobei der Ausritt in das Föhrer Watt, sicher zu den schönsten Erlebnissen für Pferd und Reiter gehört.

Warum reiten auf FÖHR ?

Sind Sie schon einmal mit Ihrem eigenen Pferd über den Meeresboden geflogen, mit  kreischenden Möwen um die Wette ?

Haben Sie dann schon einmal erlebt, wenn sich drohende Regenwolken am Horizont mit der See vermischen, ohne Grenze dazwischen? Und da sind nur Sie und Ihr Pferd im schnellen Galopp, blind vom Wasser, das über Ihnen zusammenspritzt ? Sind Sie schon einmal durch Priele geritten, die Pferdebäuche im Wasser? Ihr Pferd genießt das sicher genauso ausgelassen wie Sie. Sind Sie schon einmal über Sandbänke und durch Wasser zu einer anderen Insel, hier Amrum, geritten, um in unendlichen Dünen den Sand aufzuwirbeln? Wenn nicht, dann warten Sie nicht länger! Kommen Sie mit Ihrem Pferd nach Föhr !  Info: 04681-3721
Beim Wattreiten sind natürlich Regeln einzuhalten:

  • Es dürfen nur spezielle Reitüberwege genutzt werden.
  • 300 m vom Strand entfernt darf geritten werden.
  • Pflicht vor jedem Wattritt ist außerdem ein Gezeitenkalender !

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.